top of page
Yoga-9177.jpg

Nuad Thai Yoga

Bodywork

Nuad Thai Yoga  ist eine fernöstliche Methode der Körperarbeit und bedeutet übersetzt „heilsame Berührung“.

Nuad Thai Yoga bietet eine ganzheitliche Erfahrung für Körper und Geist, die durch heilsames Berühren und gezielte Stimulation der Energiebahnen im Körper eine wertvolle Unterstützung für das eigene Wohlbefinden sein kann.


Diese achtsame, aber dennoch intensive Berührung trägt dazu bei, dass man sich entspannt und zugleich belebt fühlt.

Nuad Thai Yoga Session: Kurse

In der westlichen Medizin gibt es 10.000 Krankheiten, in der östlichen nur eine:
Blockade der Lebensenergie

Yoga-9126.jpg

Termine ab sofort telefonisch buchbar!

Eine Nuad Thai Yoga-Massage ist nicht nur eine wertvolle Auszeit vom hektischen Alltag, sondern kann auch bei körperlichen Beschwerden wie Verspannungen und Schmerzen sowie bei Ruhe- und Schlaflosigkeit helfen.

Nuad Thai Yoga ist sehr vielseitig und wirkt auf vielen unterschiedlichen Ebenen.
Physisch, energetisch, emotional und spirituell.

Es dehnt einerseits Muskeln, Sehnen und Bänder – und fördert so die Beweglichkeit und Flexibilität auf körperlicher Ebene.


Andererseits werden körpereigene Energien wieder ins Fließen gebracht. Die Aufmerksamkeit wird verbessert und die Körperwahrnehmung erhöht. Geist und Körper dürfen entspannen und sich von entstandenen Blockaden lösen.

Nuad Thai Yoga ist eine großartige Option für Menschen, die nach einem sanften und entspannenden Yoga-Stil suchen und damit ihre ersten Yoga Erfahrungen machen möchten.

Dieses Setting ist aber auch für begeisterte Yoginis und Yogis sehr wertvoll - als Ergänzung zum Yoga Kurs und der eigenen Praxis. Oft ist in der Passivität mehr Tiefe möglich.
Gerne können auch Elemente einfließen, die dich in deiner Yogapraxis unterstützen (und die im Gruppenkurs zu kurz kommen).

Auf Wunsch gestalte ich die Session nach deinen Präferenzen.

Beschreibung und Ablauf

Nuad Thai Yoga ist eine fernöstliche Methode der Körperarbeit und bedeutet
„heilsame Berührung“. Man kennt es bei uns eher unter den Begriffen „klassische thailändische Massage“ oder „passives Yoga“.

Nuad Thai Yoga unterstützt den Körper und Geist dabei, sich zu regenerieren, wirkt entspannend und hilft dabei, neue Energie zu gewinnen. Körperlicher und emotionaler Anspannung wird mit einer Kombination aus rhythmischer Akupressur, Energielinienarbeit sowie passiver Dehnung der Muskeln begegnet, wodurch diese – immer in Verbindung mit sehr achtsamer Berührung – gelöst wird.

  • Die Session findet jeweils auf einer dicken Matte am Boden, in bequemer Kleidung und ohne Körperöl statt.

  • Vor deiner ersten Session gibt es ein ausführliches Gespräch und einen Klientenfragebogen, der von dir auszufüllen ist, um etwaige Kontraindikationen festzustellen – welche dann auf der Matte berücksichtigt werden.

  • Je nach Tageszeit, Wünschen und dem jeweiligen Befinden startet die Session entweder im Sitzen, in Rücken- oder auch in der Bauchlage. Der Körper wird dann systematisch und vor allem in achtsamer Präsenz von mir bewegt, in unterschiedliche Positionen gebracht und mittels meiner Handballen, Knie, Daumen, Ellenbogen und Füßen bearbeitet. Am Ende gibt es eine Nachruhezeit, eine Tasse Tee und auf Wunsch auch gerne eine geführte Meditation.

  • Eine Session dauert je nach Absprache entweder 60 oder 90 Minuten.

  • Beweglich zu sein, wie man das von typischen Yoga Bildern kennt, ist dafür überhaupt nicht notwendig. Nuad Thai Yoga ist daher auch eine großartige Option für Menschen, die nach einem sanften und entspannenden Yoga-Stil suchen und Yoga mal ausprobieren möchten.

Nuad Thai Yoga Session: Text
bottom of page